Wohnmobilstellplatz Thermenaue

PremiumStellplatz mit Blick ins Grüne

In bester Lage direkt am Kurpark und in Sichtweite zur ThermeNatur erwartet Sie in Bad Rodach einer der Premiumstellplätze in ganz Deutschland.

Der im Sommer 2015 modernisierte und erweiterte Wohnmobilstellplatz Thermenaue bietet genug Platz für jede Art von Wohnmobil. Der Stellplatz verbindet gekonnt einen naturnahen Aufenthalt mit dem nötigen Komfort und Wellness.

Unser Service für Sie:

  • ganzjährig geöffnet
  • 70 Komfortstellplätze
  • Ver- & Entsorgungsstation
  • Informations- & Servicepunkt für Gäste, Radfahrer & Wanderer

Alle wichtigen Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und Leistungen finden Sie hier.

Baggerarbeiten im Kurparkteich

Ab Freitag, den 23.09.2022 wird es unruhig am Kurparkteich.

Aufgrund der natürlichen Ansammlung von Schlamm und Sedimenten, wird der Lebensraum für die Bewohner des Kurparkteiches immer enger und ungesünder. Um das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen, muss der Lebensraum für Flora und Fauna im Teich renoviert werden. Aus diesem Grund wird der Kurparkteich nun einmal rundum erneuert.

Bevor der überschüssige Schlamm ausgebaggert werden kann, müssen die Teichbewohner fachmännisch abgefischt und in ihr Winterquartier gebracht werden. Diese Aufgabe übernimmt der ortsansässige Angelverein Rodachtal 1998 e.V., welcher sich im Übrigen ganzjährig um die Tiere des Teiches kümmert.

Nachdem der Teich abgefischt wurde und das Wasser abgelaufen ist, kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis die Arbeiten weitergehen. Der Schlamm muss erst vollständig getrocknet sein, bevor er ausgebaggert und abtransportiert werden kann. Während der Arbeiten kann es zu Lärmbelästigung und Straßenverschmutzungen kommen.

Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich Ende Oktober beendet sein, dann kann der Teich wieder befüllt werden und seine Bewohner dürfen ihr Zuhause wieder beziehen.

Bis dahin bedanken wir uns für Ihre Geduld und bitten um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Dieses Projekt wird unterstützt von der Firma Klinger, dem Landschaftspflegeverband Coburg, dem Angelverein Rodachtal 1998 e.V. sowie der Stadt Bad Rodach und dem Eigenbetrieb „ThermeNatur Bad Rodach“.